Vermessungstechniker/-in

Organisieren \
Umgang mit Menschen \
Zahlen & Fakten \
Handwerk

Instagram Facebook Youtube
Dauer: 3 Jahre
Das solltest du mitbringen:
  • Kenntnisse in Mathematik und Erdkunde
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Geschicklichkeit
Das sind deine Aufgaben:
  • Fachrichtung Vermessung: Du führst vor Ort Geländevermessungen durch, z:b. wenn eine Straße oder ein Haus gebaut werden soll. Im Innendienst überführst du die vor Ort gewonnenen Geodaten zusammen mit vorhandenem Kartenmaterial in bspw. Planungsunterlagen oder dreidimensionale Darstellungen z.B. von Gebäuden oder Straßenzügen.
  • Fachrichtung Bergvermessung: Um Informationen zu Rohstoffvorhaben oder sonstigen Gegebenheiten zu erhalten, erfasst Du Geodaten über und unter Tage. Dazu führst du bergbauspezifische Messungen durch, wertest die Ergebnisse aus und überträgst die Informationen in Pläne und grafische Darstellungen wie Quer­ und Längsschnitte, Karten und Register sowie bergmännische Risswerke.