Nach dem Abi - mach ich 'ne Ausbildung!

Ich habe nach meinem Abitur lange überlegt, wo die Reise für mich beruflich hingehen würde. Sollte es ein Studium sein oder lieber doch eine Ausbildung? Da ich eher ein praxisorientierter Mensch bin, entschied ich mich letztendlich für eine Ausbildung − und wo kann man die besser machen, als in der Hauptverwaltung der Debeka? 

  • Mein Name ist Nele, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Koblenz. Da die bisherigen Blogger der Debeka alle erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen haben und nun mit beiden Beinen fest im Berufsleben stehen, werden ab sofort Liam und ich hier über unsere Ausbildung für Euch bloggen!

    Im August letzten Jahres startete ich also meinen Weg und habe eine Ausbildung als Kauffrau im Gesundheitswesen begonnen. Jetzt bin ich schon im 2. Lehrjahr. Unglaublich, wie die Zeit verfliegt! Zusammen mit 4 weiteren KiGs (so kürzen wir Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen ab), u. a. auch Liam, der hier ebenfalls über seine Zeit bei der Debeka berichtet, durchlaufen wir viele verschiedene Abteilungen. Wir sind sozusagen die Allrounder der Krankenversicherung und sowohl in der gesetzlichen als auch in der privaten Krankenversicherung eingesetzt. Ich liebe meinen Beruf jetzt schon und freue mich, Euch in Zukunft  über alles, was so in meiner Ausbildung passiert, zu informieren.

    Bis dahin,
    Eure Nele