Sommerzeit - Urlaubszeit

Hallöchen, heute erzähle ich euch über die Zeit in der Filiale, der Schule und die Ferien/Urlaub.m Viele wissen vielleicht nicht ganz, wieviel Anspruch auf Urlaubstage er  oder sie hat. Dies steht im Vertrag und ist gesetzlich festgesetzt mit dem Mindesturlaubsgesetz.

  • Bei dm hat man in der Regel als Lernling 36 Urlaubstage und darf diese voll und ganz so einplanen, wie man dies möchte, sofern dies abgesprochen ist mit den Filialmitarbeitern. Meist stellt man fürs gesamte nächste Jahr seinen Antrag und die Aufgabe der Filialleitung ist es dann, zu schauen, wo sich die Urlaubswünsche überschneiden und wann es klappen könnte und wann nicht. Außerdem muss beachtet werden, dass die Lernlinge nicht während der Schulzeit Urlaub haben, denn alle Lernlinge sind schulpflichtig. Die Abwesenheit muss nämlich immer von der Filialleitung abgesegnet werden.

    Bei dm arbeitet man 37,5 Stunden die Woche, sodass man 8 beziehungsweise 8,5 Stunden (bei Minderjährigen, durch eine Stunde Pause), fünf Mal die Woche in der Filiale ist. In der Regel hat man einen freien Tag, der meist frei wählbar ist. Freie Samstage werden je nach Filialbedarf geregelt.

    In die Berufsschule muss jeder Lernling bis zum Ende der Ausbildung. Entweder hat man Blockunterricht oder ein, beziehungsweise alle zwei Wochen, zwei Berufsschultage. Ich habe beides erlebt und habe seit dem 2. Lehrjahr Blockunterricht, welchen ich besser finde. Hierbei kann man sich eine volle Woche nur auf die Schule konzentrieren und arbeitet nicht noch den Tag vor oder nach der Schule. Denn so war es schwierig, nach einer Spätschicht zum Beispiel noch für mich zu lernen, da man schon müde vom Arbeiten war. Beim Blockunterricht hat man aber den Nachteil, dass man in einer Woche auf einmal drei-vier Klassenarbeiten schreibt, was auch sehr stressig werden kann. Wie bei allem gibt es bei beiden Formen der Berufsschule Vor -und Nachteile.

    Wenn es um den Urlaubsanspruch geht, werden die Lernlinge in den Ferien bevorzugt. Denn ansonsten wird eventuell ihre Urlaubszeit von der Berufsschule (BBS) unterbrochen und man muss zwischendrin in die Schule.

    Da steht doch nichts im Wege, den nächsten Urlaub zu planen, oder? :-)

    Bis bald,

    Eure Melin