Die Firma PEDAX und der Sport

Fit bei der Arbeit? Und wie! Ich erzähle euch heute davon, wie gut der gemeinsame Sport mit Kollegen für den Teamgeist, die Kollegialität und die Fairness im Betrieb ist.

  • Hallo liebe Leser,

    ich denke, jeder hier kennt die Situation: Man hat seinen ersten Arbeitstag in der Firma und alles ist neu und fremd. Man kennt niemanden und niemand kennt dich. Dieser erste Tag ist für viele der pure Horror. Umso wichtiger ist es da, dass man schnell Anschluss findet und die Kollegen kennenlernen kann.

    In meinem Ausbildungsbetrieb gibt es da zum Glück viele Möglichkeiten, die anderen Mitarbeiter auch schon vor der ersten Weihnachtsfeier besser kennenzulernen. Neben unserem jährlichen Azubi-Ausflug ist PEDAX auch bei vielen sportlichen Events aktiv, zu welchen auch die Azubis immer herzlich eingeladen sind. Unter anderem nehmen wir dieses Jahr bereits zum vierten Mal am Firmenlauf in Trier teil und auch in Kopenhagen waren wir bereits zweimal dabei. Durch vorherige Trainingseinheiten, die bei PEDAX oft auch in der Gruppe stattfinden, gelingt es den meisten ohne große Probleme, das Ziel zu erreichen.

    Anders als beim 5x5-Kilometer-Staffellauf in Kopenhagen, der sich über mehrere Tage zieht, treffen sich in Trier beim Bitburger-0,0%-Firmenlauf alle Läufer an einem Abend und durchqueren die Stadt von der Arena bis in die Fußgängerzone und wieder zurück. Auch hier gilt es, ungefähr fünf Kilometer hinter sich zu bringen. Mitmachen dürfen alle, die in einem Unternehmen beschäftigt und bei dem Lauf angemeldet sind.

    Auch nach dem eigentlichen Lauf bleiben viele Unternehmen noch in der Arena Trier zusammen und lassen es sich bei Getränken und mehreren Essensmöglichkeiten gut gehen. Eine perfekte Gelegenheit, sich auch unabhängig von der Arbeit mal kennenzulernen. Bei solchen Events steht daher nicht unbedingt der Sport im Vordergrund, sondern genau das, was einem das Berufsleben verschönert: Teamgeist, Kollegialität und auch Fairness zu stärken.

    Gerade diese drei Aspekte sind für Berufseinsteiger wie uns besonders wichtig, denn ohne all das würden wir den Alltag in einem Betrieb wahrscheinlich nicht meistern können. Wichtig sind nicht nur die Kollegen, die einem genau das zeigen, was man lernen soll, sondern auch die, die durch ihren Humor dafür sorgen, dass ein durchaus langer Arbeitstag nicht ganz so lange wirkt. Eine solche fast schon familiäre Atmosphäre kann nur dann entstehen, wenn man auch außerhalb der Arbeitszeiten mit den anderen Kollegen in Kontakt kommt – und das ist bei PEDAX durch verschiedene Firmenläufe, Feiern und Treffen besonders einfach. Eine Eigenschaft, die man leider nicht in allen Firmen finden kann.

    Beim DHL-Lauf in Kopenhagen bin ich im letzten Jahr zwar noch nicht mitgelaufen, aber beim Firmenlauf in Trier werde ich dabei sein und euch dann natürlich mehr davon erzählen!

    Bis dahin viel Spaß beim Arbeiten!
    Lena