Ich bin's, Leah

Hallo zusammen, ich bin's, Leah. Ich bin 18 Jahre alt und mache eine Ausbildungs zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Koblenz. Warum ich mich für diese Ausbildung entschieden habe und was ich an diesem Beruf besonders spannend finde? Lerne mich im Interview ein bisschen besser kennen!

  • Was hat dich zu deiner Ausbildung bewegt?
    In der Schule spielten Praktika eine elementare Rolle! Somit stand ich mit 17 Jahren vor der
    nächsten Praktikumsentscheidung. Nach langer Recherche und vielen Empfehlungen habe
    ich mich für die Sparkasse Koblenz entschieden. Während der vier Wochen in der Sparkasse
    war für mich relativ schnell klar, dass ich diesen Beruf erlernen möchte.

    Hast du besondere Erwartungen an deinen Ausbildungsbetrieb?
    Ich erwarte von meinem Ausbildungsbetrieb täglich Neues und viel Kundenkontakt.
    Außerdem ist mir wichtig, dass ich dabei viel lerne, meine Kollegen für alle Fragen offen sind
    und mir im täglichen Bankalltag bei all meinen Aufgaben zur Seite stehen.

    Hast du viel Kontakt zu Menschen?
    Mir war es sehr wichtig, dass mein Beruf den ich später erlerne, sehr viel mit Kundenkontakt
    zutun hat. Diesen Wunsch erfüllt die Sparkasse Koblenz. In meinem Alltag habe ich sehr viel
    Kundenkontakt und finde es immer wieder spannend, neue Menschen kennenzulernen und
    mich auf diese einzustellen.

    Wer sollte sich für den Ausbildungsberuf entscheiden?
    Menschen mit Kommunikationstalent und die gut mit Zahlen umgehen können. Zudem sollte
    man offen und hilfsbereit sein und die Herausforderung lieben.