Lasse

Kaufmann für Büromanagement im 1. Ausbildungsjahr

Lasse stellt sich vor

Lasse ist noch Azubi in spe - seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement beginnt erst in einigen Wochen. Trotzdem weiß er schon bestens über seinen Betrieb und die Ausbildung Bescheid und lässt euch teilhaben. Hier stellt er sich vor!

  • Was hat dich zu deiner Ausbildung bewegt?
    Es ist viel mehr der Betrieb, als der Ausbildungsberuf, welcher mir zu meiner Berufswahl geholfen hat. Die Möglichkeit, sich aktiv am Unternehmen zu beteiligen, ist einfach großartig. Ich verurteile keineswegs die Unternehmensriesen, dennoch bin ich der Meinung, dass mal als winziges Individuum in einem Wirtschaftskosmos keinerlei Bedeutung hat. Bei meiner Ausbildung kann ich jetzt schon sagen, (kurz vor Ausbildungsbeginn) dass ich ein Mitspracherecht habe. Dieses Privileg, sich selbst einzubringen, hat mich zu meiner Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement, bei der Appartementvermittlung Zimmer im Revier, bewegt.

    Wie groß ist dein Ausbildungsbetrieb?
    Wir sind ein Unternehmen von 14 Angestellten.

    Hast du viel Kontakt zu Menschen?
    Ich habe tagtäglich auf ein Neues die Möglichkeit; mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten aus aller Welt zu interagieren. Das Ganze geschieht mittels Telefonaten. In der Tat habe ich also einen Beruf, bei welchem hohe soziale Kompetenz erforderlich ist.

    Wer sollte sich für deinen Ausbildungsberuf entscheiden?
    Sprechen kann ich lediglich für Betriebe ähnlicher Größenordungen : All diejenigen, die kreatives Gedankengut mit sich tragen. Junge Menschen, die das Bedürfnis haben, sich einzubringen und etwas verändern wollen. Der Ausbildungsberuf ist eine super Grundlage für die weitere berufliche Zukunft.

    Du möchtest mir schreiben? Gerne auf Instagram: "lassedietrich"