Lasse

Kaufmann für Büromanagement - vor der Ausbildung

Ich bin dann mal weg

Vor dem Start seiner Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement im September hat Lasse sich eine Auszeit gegönnt - mit gepacktem Rucksack ging es nach Irland. Hier berichtet er von unterwegs!

  • Hallo zusammen,

    ich bin Lasse und das ist mein erster Blog :

    Meine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement beginnt im September und bis dahin wollte ich nicht auf der faulen Haut sitzen, sondern etwas erleben.
    Es ging für mich nach Irland. Ein Land, welches meine Erwartungen übertroffen hat. Die Natur ist atemberaubend und die Menschen sind so freundlich und fröhlich wie eine spielende Gruppe von Kleinkindern. Man kann gar nicht anders, als mit einem verschmitzten breiten Lächeln durch die irischen Straßen zu ziehen.

    Das ist vielleicht nicht die klassische Art der Ausbildungs- oder generell Zukunftsvorbereitung, aber ich kann sie nur jedem empfehlen.
    Ich bin aktuell noch in der ersten Woche meines gut sechswöchigen Aufenthalts und habe bereits jetzt das Gefühl, mehr gelernt zu haben, als in einem noch gar nicht so lange entfernten Schulmonat.

    Das Reisen ist etwas wunderbares.

    Wenn ihr bereits wisst, was ihr beruflich machen wollt, ist es eine Spitzenmöglichkeit, sich mental auf die zukünftigen Aufgaben vorzubereiten – währenddessen kann man sein eigenes Abenteuer erleben.

    Wenn ihr noch keinerlei Idee habt, wohin der Weg gehen soll, könnt ihr natürlich trotzdem euer Abenteuer beginnen. Es kann enorm dabei helfen, den Horizont des bisherigen Gedankenguts zu erweitern. 

    Ihr kommt mal so wirklich raus aus eurer Komfortzone. Heraus aus eurem Umfeld und eurer Routine. Ich bin mir sicher, dass so eine Reise hilfreichste Impulse zur Berufswahl liefern kann.

    Ich wünsche euch dabei viel Erfolg und sage freudig bis bald.
    Lasse