Lasse

Kaufmann für Büromanagement im 1. Ausbildungsjahr

Fazit und Aufschieberitis

Lasse groovt sich immer besser im Arbeitsalltag ein und ist erstaunt, was man alles schafft, als "Arbeitstier". Wenn da nur die leichte Infektion von Aufschieberitis nicht wäre...

  • Servus, gruezi und hallo,
    auf, auf in die kalte Jahreszeit -naja oder so ähnlich.

    Auch wenn sich das Wetter im Vergleich zu ein paar Monaten vorher gar nicht so unfassbar von dem jetzigen unterscheidet, tut es meine Arbeit.

    Ca. 2 Monate sind vergangen und meine laienhaften Versuche den Spitzenangestellten nachzueifern sind - zumindest ein klein wenig - weniger laienhaft geworden. Nein wirklich, es ist faszinierend, wie belastbar und lernfähig der Mensch ist. Mein Arbeitstempo, die Erledigung von komplexen Geschäftsprozessen, einfach alles wird schneller, höher, weiter, besser.

    In der Uni manövriere ich mich langsam aber sicher auf die ersten Klausuren zu.

    Da kann ich leider nicht so einfach vom vermeintlichen Erfolg sprechen.
    Bei der Arbeit lerne ich während der Arbeitszeit. Die Praxis und die Drucksituationen sind die Übungen; Theorie und Praxis sind also nicht separat getrennt.

    Bei der Uni hingegen habe ich die Theorie in Form von Vorlesungen und Modulen. Die Praxis erlernt man durch Übungsaufgaben, Aufbereitung, Auseinandersetzung und Wiederholung. Das ganze wiederum passiert in der Freizeit. Besser ausgedrückt: sollte passieren. Ladies und Gentleman und hier kommt auch schon das schnittige Problemchen, Prokrastination genannt. In Studentenkreisen auch unter dem herzerwärmenden Namen „Aufschieberitis“ bekannt.

    Erfolgt diese Nachbereitung nämlich nur mäßig bis gar nicht, könnte die gewünschte Klausurnote ein Träumchen bleiben. Aber hey: Feldwebel Lasse meldet sich zu Dienst, um den Selbsttest durchzuführen.

    Egal wie es ausgeht, tut es mir nicht gleich.
    Mit diesem kleinem Schwenkerle aus´m Privaten verabschiede ich mich und appelliere an Euch: Klar, habt Spaß und genießt das Leben in vollen Zügen, aber behaltet immer eure Aufgaben und Ziele im Kopf und vernachlässigt diese nicht.

    Bis demnächst :-)
    (bei Nachfrage auch gerne mit den erzielten Noten)

    Du möchtest mir schreiben? Gerne auf Instagram: "lassedietrich"