Helena

Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung im 2. Ausbildungsjahr

Schwerlastkontrolle mit der Schulklasse

Einmal in einem Polizeiauto mitfahren und Kontrolleuren auf die Finger schauen? Das durfte Helena zusammen mit ihren Klassenkameraden bei der BAG-Kontrolle erleben.

  • Neben vielen anderen Themen ging es im Schulunterricht vor Kurzem um das spannende Thema „Schwerlastkontrolle“. Dabei werden schwer beladene LKW kontrolliert und es wird zum Beispiel geschaut, ob die Ladung der Fahrzeuge ausreichend gesichert ist und andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet werden. Damit wir uns nicht nur in der Theorie Wissen zu diesem Thema aneignen, hat uns die Schule ermöglicht, an einer Schwerlastkontrolle des BAG teilzunehmen.
    Das steht für „Bundesamt für Güterverkehr“. Es ist eine selbstständige Bundesbehörde, die Verwaltungsaufgaben des Bundes im Verkehr erledigt. Zu den wesentlichen Aufgaben des BAG zählt es zum einen, den Güterverkehr zu überwachen und zum anderen, die Entwicklung des Verkehrsgeschehens zu beobachten. Die Schwerlastkontrollen sind daher sehr wichtig, um die Sicherheit und den Umweltschutz im Straßenverkehr sicherzustellen.

    Die Praxis

    Beim BAG führte ein Polizist mit uns die Schwerlastkontrollen durch. Das war sehr interessant. Er fragte uns, was wir ihm denn schon alles zu dem Bereich der Schwerlastkontrolle erzählen können und war sehr beeindruckt, wie viel wir schon gelernt hatten.

    Er erklärte uns, dass es wichtig ist, zunächst einmal die Dokumente der Fahrer auf ihre Richtigkeit zu prüfen. Im Anschluss wird das Fahrzeug auf seine Eignung überprüft. So hat sich während einer der Kontrollen zum Beispiel herausgestellt, dass eine der Bremsscheiben am Fahrzeug beschädigt war. Sie war nicht nur deutlich abgefahren, sie hatte auch einen Riss. Demzufolge durfte der Fahrer nicht weiterfahren. Währenddessen hat der Polizist uns noch einmal erklärt, auf welche Kriterien bei solch einer Kontrolle geachtet und unter welchen Umständen ein LKW aus dem Verkehr gezogen wird.

    Im Anschluss durften wir dann noch Fragen stellen, und der Polizist hat uns von seinen Erfahrungen aus der Praxis berichtet.

    Mein Fazit der Schwerlastkontrolle

    Es war toll, dass uns nicht nur die theoretischen Dinge einer Schwerlastkontrolle erklärt wurden. Wir durften selbst bei den Kontrollen dabei sein und diese gemeinsam mit der Polizei durchführen. Der Tag war sehr lehrreich und spannend, wir haben viel gelernt und gesehen und durften am Ende sogar selbst in einem Polizeiwagen mitfahren. Wie oft bekommt man schon so eine coole Möglichkeit?

    Viele Grüße!
    Eure Helena