Start im Tourismus

Hallo zusammen,
mein Name ist Florian, ich bin 20 Jahre alt, komme aus Hillscheid und habe dieses Jahr meine Ausbildung als Tourismuskaufmann bei Berge & Meer in Rengsdorf begonnen.

  • Nach meinem Abitur im März 2016, hatte ich noch keinen konkreten Plan wie in der Zukunft weiter gehen sollte. Um mich besser orientieren zu können, entschloss ich mich ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Kultur zu machen. Hier wurde mir schnell klar, dass ich später auf jeden Fall in die Tourismus- oder Veranstaltungsbranche möchte. Im Januar 2017 habe ich dann per Online-Bewerbung mein Glück bei Berge & Meer versucht und nach einem Einstellungstest mit anschließendem Vorstellungsgespräch habe ich einige Wochen später die Zusage bekommen.

    Ich werde euch in den nächsten Monaten auf dem Laufenden halten, was ich alles so erlebt habe oder erleben werde.

    Während der letzten 2 Monate habe ich schon viel erlebt, durfte am alljährlichen Sommerausflug teilnehmen und so viele neue Gesichter kennenlernen.
    Zurzeit bin ich im Bereich Marketing eingesetzt und habe schon viele spannende Einblicke erleben dürfen. Besonders gut gefällt mir, dass der Bereich so vielfältig ist. Von Social Media über die Bilderstelle und Grafik bis hin zur Produktion gibt es viel zu entdecken.

    Das Marketing ist mit einer der wichtigsten Stellen im Unternehmen, weil hier die zentrale Schnittstelle für den Hauptteil eines Reiseveranstalters ist. Nämlich die Produktion der Kataloge/Broschüren usw. Alles damit die Kunden Lust auf Urlaub bekommen.
    Einige werden sich jetzt denken: Das ist doch gar kein großer Aufwand. Falsch gedacht! Es müssen Zeitpläne erstellt, mit der Druckerei gesprochen werden damit diese das Papier einkaufen kann, die Auflage muss geklärt, Kosten kalkuliert und mit dem Einkauf abgesprochen werden. Und das allerwichtigste: die Grafik muss Bilder aufbereiten, Texte einsetzen und überprüfen. Anschließend müssen diese Daten an die Druckerei übergeben werden.

    Das Social Media Team ist auf den verschiedensten Plattformen bei Facebook & Co. dafür zuständig aktuelle Trends zu erfassen, mit den Kunden zu kommunizieren, Analysen der Kanäle durchzuführen und regelmäßige Reportings zu erstellen. Auch das Veranstaltungsteam ist ziemlich wichtig: Momentan läuft das Auswahlverfahren eines Gewinnspiels, bei dem Kunden Bilder online einreichen konnten. Aus der Masse an Bildern müssen nun 12 Bilder ausgewählt und ein Fotokalender erstellt werden. Die Gewinner werden jeweils prämiert. Des Weiteren wird auch noch ein Reisemagazin erstellt, das informativen Zwecken dient und potentiellen Kunden Lust aufs Reisen machen soll, indem über viele verschiedene Länder, deren Kulturen oder kuriose Dinge berichtet wird.

    In allen Bereichen durfte ich den Verantwortlichen über die Schulter schauen und auch schon selbst mit anpacken und eigenständig arbeiten.

    Dies sind nur einige Dinge die ich bereits erlebt habe und viele weitere spannende Momente werden noch folgen.
    Wenn ihr mehr davon erfahren wollt, dann bleibt dran und schaltet beim nächsten Mal wieder ei!

    Bis zum nächsten Mal
    Euer Florian