Erik

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik im 2. Ausbildungsjahr

Kurzes Zwischenfazit

Jetzt bin ich fast ein Jahr in Ausbildung, habe viel gelernt und erlebt. Dies ist ein Grund für mich, mal ein Zwischenfazit zu ziehen. Bin ich immernoch zufrieden mit der Ausbildung? War meine Wahl damals die richtige? Und wie hat sich mein Leben seither verändert? Antworten auf diese und andere Fragen lest ihr in meinem neuen Blog.

  • Bist du mit der momentanen Situation in der Ausbildung zufrieden?
    Auf Jeden Fall, die Arbeit macht noch immer Spaß, ich lerne immer mehr dazu. Das Einzige, was noch im Weg steht, ist die Schule, die anspruchsvoller als erwartet ist.

    Was ist an dieser Ausbildung besonders?
    Ich finde, das Besondere an dieser Ausbildung ist, dass man sehr viel Abwechslung zwischen den Themen/Arbeitsplätzen hat. Man sieht nicht immer nur die selbe Maschine bzw. die selbe Werkbank, sondern man bekommt die ganze Firma zu sehen. Außerdem hat man dadurch, dass man direkt im Betrieb arbeitet, eine große Verbindung zu den anderen, was aber gleichzeitig auch eine hohe Verantwortung mit sich bringt.

    Hast du dir diese Ausbildung so vorgestellt?
    Meine Erwartungen wurden auf jeden Fall übertroffen. Ich wusste nicht genau, was auf mich zukommt und hab mich überraschen lassen.

    Was hat sich seitdem in deinem Leben verändert?

    Ich selber würde sagen, dass ich erwachsener und eigenständiger geworden bin. Ich habe gelernt, mit Verantwortung besser umzugehen und mehr nachzudenken bei bestimmten Situationen. Achso - und das man auch ein paar mehr Euros auf dem Konto hat und sich so auf jeden neuen Monat freut :)