Tour durch die IT-Welt der Debeka

In meinem ersten Blogbeitrag werde ich euch etwas über unsere beiden großen IT-Abteilungen erzählen. Die Frage ist allerdings, wofür braucht eine Versicherung gleich zwei Abteilungen mit insgesamt ca. 800 Mitarbeitern, die sich um die IT kümmern? Ich zeig' es euch :-)

  • Hey Leute,

    ich bin Carolin und mache bei der Debeka eine Ausbildung zur Informatikkauffrau, zusammen mit Philipp, den ihr auch oben im Bild seht. Ich werde für euch von nun an regelmäßig Beiträge über meine Ausbildung verfassen und hoffe, euch damit einen guten Überblick und Hilfe bei der Wahl des Ausbildungsberufs und –betriebs verschaffen zu können.

    Heute geht es um unsere beiden großen IT-Abteilungen. Es gibt die Hauptabteilung Betriebsorganisation, kurz: HA BO, und die Hauptabteilung Informationstechnologie Systeme, kurz:  HA IS. Die Frage ist allerdings, wofür braucht eine Versicherung gleich zwei Abteilungen mit insgesamt ca. 800 Mitarbeitern, die sich um die IT kümmern?

    Kurz gesagt: Damit die Sachbearbeiter der Debeka überhaupt arbeiten können!

    In der Betriebsorganisation kümmern sich unsere Kollegen darum, dass sämtliche Prozesse und Abläufe innerhalb des Unternehmens organisiert werden. Zudem wird in dieser Abteilung auch programmiert, denn wir entwickeln unsere Programme, die die Sachbearbeiter und der Außendienst zum Arbeiten brauchen, weitestgehend selbst. Die BO ist in viele Abteilungen unterteilt. Während unserer Ausbildung haben wir die Möglichkeit, die unterschiedlichen Aufgabenbereiche sowie Entwicklungen und Organisationen neuer Projekte näher kennenzulernen.

    Die Abteilung Informationstechnologie Systeme hingegen sorgt dafür, dass entsprechende Hardware und Systeme zur Verfügung gestellt werden. Dazu zählen beispielsweise die Installation von Software und ganzen Arbeitsplätzen, die Administration und Wartung sowie die Betreuung von Software. Aber auch bei Problemen unserer Kollegen mit ihren PCs stellt die Abteilung einen Benutzerservice zur Verfügung.

    Ich hoffe, ich konnte euch hiermit einen kleinen Einblick in die IT-Welt der Debeka geben.

    Bis zum nächsten Mal!
    Carolin