Die ersten Monate im Hotel und an der Uni

Hallo liebe Leser, in meinem ersten Blog möchte ich euch berichten, wie ich die ersten Monate meiner Ausbildung erlebt habe. Das war sowohl Praxis im Hotel, als auch Studieren an der Hochschule.

  • Im Oktober habe ich mein duales Studium an der IUBH in Bad Honnef begonnen. Das Studium verläuft im wöchentlichen Wechsel zwischen der Universität und dem Hotel Zugbrücke. Die ersten Monate im Hotel habe ich die Abläufe an der Rezeption kennengelernt. Die vielen verschiedenen Aufgaben ließen keine Langeweile zu und man hatte immer etwas zu tun. Check In/Out waren für mich besonders spannend, denn man erlebt immer etwas Neues und kein Tag gleicht dem anderen. Außerdem kann man dort das Hotel, aber auch die einzelnen Abteilungen und dessen Mitarbeiter schnell kennenlernen.

    Seit Januar arbeite ich nun in der Abteilung Reservierung.

    Da mein erstes Semester auch schon bald zu Ende ist, hat am Montag die Prüfungsphase begonnen. Zunächst mussten wir für Marketing ein Referat vorbereiten. Mein Thema dieses Vortrags war die Kundenbindung. Die nächste Prüfung war die Erarbeitung einer Fallstudie in BWL. In Gruppenarbeit erstellten wir eine schriftliche Ausarbeitung und eine Präsentation mit den bereitgestellten Unterlagen eines fiktiven Unternehmens.  Danach folgte noch die Klausur zu dem Onlinekurs „Computertraining“. Bis zum Ende des Semesters müssen wir nun noch eine Projektarbeit abgeben, zu dem Thema dieser haben wir im Fach Wissenschaftliches Arbeiten bereits ein Exposé geschrieben.

    Auf den Fotos seht ihr die Uni und meine Gruppe für die Fallstudie in BWL. Ich bin die zweite von links :)