Ernst Wagener Hydraulikteile GmbH

Die Azubi-Bloggerin der Ernst Wagener Hydraulikteile GmbH

  • Der Firmengründer  Ernst Wagener legte 1986 den Grundstein für die Ernst Wagener Hydraulikteile GmbH in Bochum.
    Inzwischen ist das Unternehmen um einiges größer und expandiert stetig. Seit 2012 ist die Firma in Hattingen ansässig und hat mehr als 70 Mitarbeiter. 
    Die Ernst Wagener Hydraulikteile GmbH wird in zweiter Generation von Jan Wagener als Geschäftsführer geleitet. 

    Heute ist die Firma ein etabliertes Unternehmen in den Branchen der Land - Bau und Kommunaltechnik, sowie in den Bereichen Handel/Industrie und Export. Dort finden sich die Komponenten in diversen Maschinen und Anlagen wieder. Die Produktpallette umfasst Hydraulikkupplungen, Kugelhähne sowie Hydraulik Schlauchleitungen und auch Maschinen, Komponenten und vieles mehr. Für unsere Partner Stucchi S.p.A., Pister Kugelhähne GmbH, RuB, GRIFAsoftstep und BrakeQuip sind wir erfolgreiche Gebiets- bzw. Landesvertretungen.  

    Die Ausbildung bei Wagener
    Schon in der Ausbildung wird einem die Freiheit gegeben, die man braucht, um sich optimal zu entwickeln und seine Aufgaben im Arbeitsalltag zu meistern. Dazu gehören z.B. eigenständige Projekte wo jede/er Auszubildende/er selbst die Verantwortung für trägt oder feste Aufgaben zugeteilt bekommt, wie die Rechnungskontrolle, welche jeden Tag von den Auszubildenden bearbeitet wird.
    Jede/er Auszubildende hat einen sogenannten „Paten“ in der Firma, dieser ist der Ansprechpartner bei Problemen, Fragen oder sonstigen Dingen.
    Außerdem wird einem die Welt der Hydraulik durch diverse Produktschulungen und Werksbesuche näher gebracht, diese Angebote helfen vor allem bei der Kundenberatung, wobei man sein Wissen direkt umsetzen kann.
    In der Ausbildung durchläuft man viele verschiedene Abteilungen, in denen man für sich herausfinden kann, was einem liegt und wie die Abteilungen zusammenhängen, so dass ein reibungsloser Ablauf in der Firma entstehen kann.