René

Instagram Facebook Youtube E-Mail
René: Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Ausbildungsbetrieb: USB Bochum GmbH, Bochum

Fachkraft für Kreislauf und Abfallwirtschaft: Ist das nicht einfach ein Müllmann? Weit gefehlt! Mit diesem Missverständnis muss René öfter aufräumen. In seinem Blog erklärt er, was sich hinter dem sperrigen Titel eines spannenden Ausbildungsberufs verbirgt. 

    • Die Ziellinie ist in Sicht

      Mittlerweile habe ich nur noch 3 Monate bis zu meiner ersten Abschlussprüfung. Ich muss sagen, dass die Zeit wie im Flug vergangen ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass es nichts mehr zu lernen gibt. Gerade jetzt lerne ich so intensiv wie nie.

    • Der Arbeitstag einer Fachkraft

      In meiner Ausbildung habe ich schon viele unterschiedliche und abwechslungsreiche Tage erlebt. Schon allein, weil man in unserer Ausbildung echt gut rumkommt und viele neue Gesichter kennenlernt. Genauso abwechslungsreich sind auch unsere Arbeitstage im eigenen Betrieb. Dort sind wir logischerweise die meiste Zeit unserer Ausbildung. Obwohl jeder Tag gleich anfängt, verläuft er immer unterschiedlich.

    • Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft – Was ist das?

      René ist ganz sicher kein einfacher "Müllmann" - seine Ausbildung als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft ist nicht nur vielseitig und reich an Perspektiven, sie hat auch ganz viel mit Chemie zu tun. Hier gibt er einen ausführlichen Einblick in seinen Ausbildungsberuf!