Abteilungswechsel! Was kommt auf mich zu?

Instagram Facebook Youtube E-Mail

In vielen Firmen haben Auszubildende einen Abteilungsplan, in dem aufgelistet ist, für welchen Zeitraum man in welcher Abteilung arbeiten wird. Dies gibt den Auszubildenden die Möglichkeit sich einen Eindruck über verschiedene Arbeitsbereiche zu machen und für sich selbst seine Wunschabteilung zu finden.
Bei der Tiemeyer Gruppe haben wir ebenfalls so einen Abteilungsplan.

In der Vergangenheit bin ich im Bereich Service Teil des Teams geworden und konnte mich voll in die Arbeitsprozesse einarbeiten. Nach einer gewissen Zeit entwickelt man eine Arbeitsroutine. Man arbeitet schneller, sicherer und effektiver.

Nach dem letzten Jahr, in dem ich im Servicebereich tätig war, wechsel ich aber nun in die Disposition. Es ist praktisch wie ein Neuanfang für mich. Ich habe zwar viel Vorwissen, das mir einiges erleichtert, allerdings kommen neue Aufgaben und Arbeitskollegen auf mich zu, mit denen ich noch nicht so vertraut bin.

Wird mir die Abteilung gefallen? Welche Aufgaben kommen auf mich zu? Komme ich mit den (neuen) Kollegen gut zu Recht?

Alles Fragen die mir in letzter Zeit durch den Kopf gingen!
Natürlich freue ich mich schon etwas Neues zu machen und bin gespannt wie es mir dort gefallen wird.

Nach meinem ersten Tag in der neuen Abteilung habe ich für mich selbst festgestellt, dass der Bereich mir sehr zusagt und ich mir umsonst Gedanken gemacht habe. Mit den neuen Aufgaben und den Kollegen komme ich gut zurecht und fühle mich wohl. Nun werde ich versuchen, mich schnell einzuarbeiten, um viel aus der Abteilung für meinen nächsten Abteilungswechsel mitzunehmen.