Verfahrensmechaniker/-in in ­der Steine- und Erdenindustrie

Organisieren \
Handwerk

Instagram Facebook Youtube
Dauer: 3 Jahre
Das solltest du mitbringen:
  • Kenntnisse in Mathematik
  • Handwerkliches Geschick
  • Beobachtungsgenauigkeit und Aufmerksamkeit
  • Entscheidungsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit
Das sind deine Aufgaben:
  • Du steuerst und überwachst Produktionsanlagen, um mineralische Rohstoffe zu Baustoffen zu verarbeiten.
  • Die Ausbildung kann in fünf Fachrichtungen absolviert werden: "Baustoffe", "Transportbeton", "Gipsplatten oder Faserzement", "Kalksandsteine oder Porenbeton", "vorgefertigte Betonerzeugnisse" sowie "Asphalttechnik".