Sattler/-in

Handwerk

Instagram Facebook Youtube
Dauer: 3 Jahre
Das solltest du mitbringen:
  • Kenntnisse in Werken / Textiles Gestalten
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfalt und Kreativität
Das sind deine Aufgaben:
  • Fachrichtung Fahrzeugsattlerei: Du stellst nach Kundenwünschen oder eigenen Entwürfen Innenausstattungen, Polsterungen, Verdecke und Planen für alle Arten von Fahrzeugen her und reparierst diese. Dazu schneidest du das Material (Leder, Kunststoff oder Stoff) maschinell oder per Hand zu, verbindest diese durch Kleben, Nieten oder Nähen. Zu deinen Aufgaben gehört auch, Kunden zu beraten.
  • Fachrichtung Feintäschnerei: Typische Produkte, die du in Handarbeit oder maschinell nach Kundenwunsch oder eigenen Entwürfen herstellst, sind Handtaschen, Geldbörsen, Handschuhe, Koffer und Mappen her. Dazu schneidest du das Material (Leder, Kunststoff oder Stoff) maschinell oder per Hand zu, verbindest diese durch Kleben, Nieten oder Nähen. Das passgerechte Anbringen von Beschlägen und Verschlüssen vollendet die Arbeit Zu deinen Aufgaben gehört auch, Kunden zu beraten.
  • Fachrichtung Reitsportsattlerei: Du stellst nach Kundenwunsch Sättel, Zaumzeug, Pferdegeschirre und andere Sportartikel aus Leder her. Dafür musst du dich gut mit Pferden auskennen. Zuerst wird Maß genommen, danach das Material zugeschnitten und durch Nähen, Kleben, z.T. auch Klammern zusammengefügt und der Sattel aufgepolstert. Zuletzt werden Schnallen und Beschläge angebracht.