Polster- und Dekorationsnäher/-in

Handwerk

Instagram Facebook Youtube
Dauer: 2 Jahre
Das solltest du mitbringen:
  • Kenntnisse in Mathematik und Kunst
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Kundenorientierung
Das sind deine Aufgaben:
  • Du fertigst Polsterbezüge, Vorhänge und Kissenhüllen sowie Gardinen und Raumdekorationen.
  • Dazu erstellst du zunächst die Zuschnitte mittels Schablonen und wählst Dekorations- und Bezugsstoffe aus.
  • Nach Vorlage oder Zeichnung nähst du die Stoffe per Hand oder an Nähmaschinen zusammen und versäuberst die Nähte. Schließlich bringst du Knöpfe, Spitzen, Fransen, Kordeln oder Reißverschlüsse an und bügelst die Werkstücke auf.
  • Auch die Beratung von Kunden gehört zu deinen Aufgaben.