Industriekeramiker/-in Verfahrens­technik

Zahlen & Fakten \
Handwerk

Instagram Facebook Youtube
Dauer: 3 Jahre
Das solltest du mitbringen:
  • Kenntnisse in Mathematik und Chemie/Physik
  • Technisches Verständnis
  • Sorgfalt und Reaktionsgeschwindigkeit
Das sind deine Aufgaben:
  • Du stellst keramische Erzeugnisse wie Porzellan, Gebrauchs- oder Zierkeramik her. Du gießt, presst und drehst keramische Produkte und sorgst dafür, dass die keramischen Rohlinge fachgerecht gebrannt werden.
  • Dazu bereitest du die Rohstoffe zu keramischen Grundmassen auf und stellst Glasuren her
  • Du richtest die Anlagen ein, bedienst diese und überwachst den Produktionsprozess sowie die Produktqualität.