Glasmacher/-in

Zahlen & Fakten \
Handwerk

Instagram Facebook Youtube
Dauer: 3 Jahre
Das solltest du mitbringen:
  • Kenntnisse in Mathematik und Chemie
  • Technisches Verständnis und gute körperliche Konstitution
  • Sorgfalt und Geschicklichkeit
Das sind deine Aufgaben:
  • Du stellst unterschiedliche Gläser durch Mundblasen oder mit Maschinen her.
  • Durch Mundblasen fertigst du Becher und Gläser an, aber auch Vasen, Kerzenhalter, Bowlengefäße, Schalen und Glasteller. Dazu arbeitest du mit einer Glasmacherpfeife und bringst einen Glastropfen durch Blasen, Drehen oder eine gezielte Abkühlung in die gewünschte Form. Das fertig geformte Objekt überziehst du anschließend ggf. mit Farbglas und versiehst es z.B. mit Stielen und Henkeln.
  • Zur Anfertigung von Getränkeflaschen und Konservenglas sowie von Glaskolben und ‑röhren für Beleuchtung, Solartechnik und technisch-medizinische Zwecke setzt du vollautomatische Maschinen ein. Hierbei steuerst und überwachst du den Produktionsvorgang.
  • Die Pflege und Wartung der eingesetzten Maschinen und Werkzeuge gehört dabei ebenso zu ihren Aufgaben, wie die Qualitätskontrolle der fertigen Werkstücke.