Biologielaborant/-in

Forschen \
Zahlen & Fakten

Instagram Facebook Youtube
Dauer: 3,5 Jahre
Das solltest du mitbringen:
  • Kenntnisse in den Naturwissenschaften, v.a. Biologie und Chemie
  • Geschicklichkeit und Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein und Durchhaltevermögen
Das sind deine Aufgaben:
  • Du untersuchst Tiere, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen. Dazu insolierst du bspw. Zellen, züchtest sie auf speziellen Nährböden und begutachtest sie.
  • In biochemischen Versuchen setzt du Zellen, Eiweiße, Blut oder Gewebeproben in chemischen Lösungen an und testest die Reaktion. Auch Parasiten und Schädlinge züchtest und untersuchst du.
  • Zu deinen Aufgaben gehört auch die Mitarbeit bei Tierversuchen. Hier bist du für die Pflege der Tiere zuständig, beobachtest Versuchstiere, verabreichest ihnen Medikamente oder nimmst ihnen Blutproben ab.
  • Wenn du in der Pharmakologie tätig bist, beschäftigst du dich mit der Wechselwirkung zwischen Arzneimitteln und Organismen.
  • Mithilfe laborspezifischer EDV planst du Untersuchungen und dokumentierst und analysierst die Versuchsergebnisse.