Das Vorstellungs­gespräch

Instagram Facebook Youtube

Nervös und aufgeregt vor deinem Vorstellungsgespräch? Keine Sorge. Du kannst stolz auf dich sein: Den ersten Step hast du bereits geschafft, denn das Unternehmen findet dich gut und möchte dich näher kennenlernen. Damit du dein „erstes Date“ mit dem Unternehmen rockst, haben wir hier die wichtigsten Punkte aufgelistet, die du bei einem Vorstellungsgespräch beachten solltest.

Das Wichtigste vor einem Vorstellungsgespräch ist die Vorbereitung:

  • Notiere dir zuhause Fragen, die du dem Unternehmen stellen willst.
  • Vergiss nicht, deine Bewerbungsunterlagen sowie Schreibmaterial mitzunehmen.
  • Schaue dir deinen Lebenslauf noch einmal genau an, um Fragen schnell und sicher beantworten zu können.
  • Informiere dich nach oft gestellten ‚Standardfragen’.
  • Verstelle dich nicht und versuche nicht die perfekte, sondern DEINE Antwort zu geben.
  • Bleib authentisch!

INFORMIERE DICH AUF DER WEBSITE ÜBER DAS UNTERNEHMEN, Z.B. „WIE GROSS IST DIE FIRMA?“ ODER „WAS MACHT DAS UNTERNEHMEN?“

Plane deine Anreise, um Stress vor Ort zu vermeiden. Am besten planst du immer etwas mehr Zeit ein.

Kleide dich angemessen.

Du solltest weder overdressed noch underdressed sein, aber eine gepflegte Erscheinung haben und deine Kleidung dem Unternehmen anpassen. Achte vor allem darauf, dass du dich in deinem Look wohl fühlst.

Achte während des Gesprächs auf deine Social Skills, das heißt, sei höflich, denn dies ist besonders wichtig im Umgang mit Kunden und Kollegen – don’t forget:
Der erste Eindruck zählt! Versuche dennoch, locker zu sein und langsam zu sprechen. Dadurch bist du etwas ruhiger und weniger aufgeregt.

WENN DU EINEN BLEIBENDEN EINDRUCK HINTERLASSEN MÖCHTEST, ZEIG EIGENINITIATIVE, Z.B. DURCH INTELLIGENTE RÜCKFRAGEN. DAS ZEIGT INTERESSE!