Praktikum
− Wozu?

Instagram Facebook Youtube

PRAKTIKUM − WARUM SOLLTE ICH EINS MACHEN UND WIE FINDE ICH EINS?

VIER GRÜNDE WARUM DU EIN PRAKTIKUM MACHEN SOLLTEST

Eins

Das Praktikum hilft dir, deine Stärken und Schwächen zu erkennen. Du weißt im Nachhinein besser, wo deine Interessen liegen und treibst somit deinen eigenen Lernprozess voran. Siehe es als eine Art Training für den späteren Job, denn so lernst du schon einmal den Arbeitsalltag kennen und findest heraus, ob dein angestrebtes Berufsfeld wirklich zu dir passt.

Zwei

Betriebe suchen händeringend Nachwuchs. Vielleicht passt du ja gut ins Team und gehst nach deinem Praktikum mit einem Ausbildungsvertrag nach Hause. Achte bei der Auswahl des Praktikumsbetriebes deshalb darauf, dass der Betrieb ausbilden darf.

Klick dich zum Beispiel einmal in die IHK-Lehrstellenbörse

Drei

Bei deiner späteren Ausbildungsplatzbewerbung hast du einen Vorteil, denn viele Unternehmen legen Wert auf Praxiserfahrung.

Vier

Ein Praktikum ist perfekt, um neue Eindrücke zu gewinnen und deinen Horizont zu erweitern. Des Weiteren hast du die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Dies bringt dir wiederum einen Vorteil für den späteren Berufseinstieg und neue Jobangebote.